Claudia Grundmann


Ziele des Gesangsunterrichts


Die Arbeit im Unterricht wird den Möglichkeiten und dem stimmlichen Entwicklungsstand des Schülers individuell angepasst.

Je nach Bedarf werden dabei verschiedene Schwerpunkte definiert und Ziele angestrebt:

  • Richtige Atemtechnik und Atemführung
  • Resonanzausnutzung, Tragfähigkeit der Stimme
  • Passagio (Registerwechsel, Wechsel in die Randstimmfunktion, Pfeifregister)
  • Vokalausgleich
  • Legato-Singen
  • Koloratur-Technik
  • Messa di voce
  • Artikulation, Textverständlichkeit

  • Erreichen eines größeren Stimmumfanges mit sicherer Höhe und tragfähiger Mittellage und Tiefe
  • Vermeidung von Überanstrengung der Stimme und Heiserkeit
  • Vorbeugung von Stimmschäden aufgrund ökonomischer Gesangstechnik

  • Gehörbildung
  • Erreichen größerer musikalischer und stimmlicher Sicherheit im Solo- und Chorgesang

  • Interpretation: Gefühlsmäßiges und geistiges Erfassen des Inhalts und der Aussage eines Stückes
  • Bühnenpräsenz: Wie kann ich die Aufmerksamkeit meiner Zuhörer fesseln?
  • Repertoire- und Stimmfach-Beratung

  • Behebung von psychischen Blockaden beim Singen
  • Richtiger Umgang mit Nervosität und Lampenfieber vor dem Auftritt